Farbberatung: So findest Du deinen Farbtyp (2021)

Heute freu ich mich besonders, dass ich als Farbberaterin ein bisschen Klarheit in das Thema Farbberatung bringen darf.

In so einigen Jahren, in denen ich als Make up Artist, Farb- und Stilberaterin arbeite, fasziniert es mich noch immer, dass man mit so wenigen Schritten und dem richtigen Know-how solch groĂźe Effekte erzielen kann.

„Mir passt kein grĂĽn“-  das sind Sätze, die mir immer wieder bei Beratungen unterkommen.

GrĂĽn? An welches grĂĽn denkst du jetzt? Bestimmt denkt jetzt jeder Leser und jede Leserin an eine andere Nuance und genau um das gehts bei der Farbberatung. Herauszufinden welche Nuancen zu dem eigenen Typ passen, ob blau, lila, grĂĽn oder gelb. Entscheidend ist immer die Farbnuance und der Farbunterton.

Doch was ist ein Farbtyp?

FrĂĽhling, Sommer, Herbst und Winter. Das sind die 4 bekanntesten Typen. Doch wusstest du, dass es noch viele mehr gibt, wie den klaren oder gedeckten Farbtypen?

Der Farbtyp hat nichts mit Präferenzen zu tun, sondern wird uns von Anfang an mitgegeben. Die Pigmentierung deiner Haare, Augen und Hautfarbe sind ausschlaggebend und verraten schon viel über deinen Farbtypen.
Sind die Haare aschig oder eher rötlich? Ist dein Hautunterton eher rosig oder olive? Hast du Sommersprossen?
All das sind Indizien fĂĽr deinen Farbtypen.

Um den genauen Typen zu analysieren werden die FarbtĂĽcher bei einer Beratung verwendet.

Das Faszinierende an einem Farbtypen ist, dass er uns ein Leben lang begleitet, egal ob einen Mann oder eine Frau, ob man 20 oder 60 ist. 

Natürlich verändert sich die Haarfarbe im Laufe der Zeit, die Hautfarbe wird im Sommer dunkler und je nachdem welcher Trend uns gerade begleitet, verändert sich der Modegeschmack oder die persönlichen Farbpräferenzen. Doch der Farbtyp bleibt ein Leben lang gleich. Im Alter prägt er sich meist sogar stärker aus.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass dir im Sommer mehr Farben passen? Ein Vorteil, den uns sonnengebräunte Haut bietet ist, dass kleine „Fehltritte“ leichter verziehen werden. Nicht umsonst ist die Fete blanche das Event im Sommer- weiße Kleidung und sonnengebräunte Haut: Eine super Kombination.

Tipp: sonnengebräunte Haut verzeiht mehr „Fehltritte“

Farbberatung Sommer

Jetzt ist Winterzeit bedeutet das, dass ich nur mehr winterliche Farben, wie kirschrot, blau oder tĂĽrkis tragen darf?
Das ist das Schöne an der Farbberatung, dass deine Farbpalette jahreszeitenunabhängig ist.
Sie passt zu dir und somit auch in jede Jahreszeit.

Doch was passiert jetzt eigentlich genau bei einer Farbberatung?

Zuerst teste ich aus, welchen Hautunterton du hast. Das geschieht mit gold- und silberfarbenen TĂĽchern. Damit zeigt sich die erste Richtung. Danach werden die AnalysetĂĽcher angelegt und helfen mir dabei herauszufinden welche Farben mit der Haut harmonieren, welche Farben einem strahlen lassen, bei welchen Farben man mĂĽde und krank aussieht.
Um den Farbtyp klar zu sehen wird bei einer Beratung bei mir eine Seite mit kühlen und eine mit warmen Farben geschminkt. Unlängst war eine Kundin von mir so geflasht, dass ich sogar beide Seiten in den „falschen“ Farbtönen geschminkt habe, um ihr den Effekt und die Wirkung zu verdeutlichen.


Was ist der Nachhaltigkeitsfaktor bei der Farbberatung?

Hast du schon mal davon geträumt morgens den Kasten aufzumachen und einfach blind hineinzugreifen und trotzdem passt alles zusammen?
Das ist das Ziel einer Farbberatung: bewusst die Farben einzukaufen, die den Typ unterstreichen und automatisch passt alles zusammen. Doch wir alle kennen es: das Horrorszenario- Umkleidekabinel-Licht. Mit dem Farbpass gewappnet, fällt es auch viel leichter dem künstlichen Licht, dass die Farben optisch total verzerrt, die Stirn zu bieten.
Oder ein anderes beliebtes Thema von dem ich oft höre ist der Brillenkauf. Eine Brille hat nicht nur die funktionale Seite zu erfüllen- gut zu sehen. Eine Brille ist so viel mehr- ein Modeaccessoire, eine Ausdrucksform, ein täglicher Begleiter. Natürlich ist es gerade bei solchen Accessoires ein Thema

Letztendlich kommen Trends und gehen auch wieder. Unsere Lieblingsfarben verändern sich, wir verändern uns und das ist auch gut so, denn das Wichtigste dabei ist, dass wir uns in der eigenen Haut wohl fühlen.

Mit einer Farbberatung ist auf jeden Fall der erste Schritt in Richtung Selbstsicherheit und einer modischen Zukunft getan.

Zum Newsletter anmelden und 15€ auf deine erste Dienstleistung sparen:

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalte ich einen 15€ Gutschein fĂĽr eine Dienstleistung meiner Wahl (es darf gerne eine Farbberatung: So findest Du deinen Farbtyp (2021) sein) und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung (Datenschutz) gelesen, verstanden und akzeptiert habe.